Vorteile der automatischen Pferdefütterung mit einem Pferde-Futterautomat


Als Flucht- und Weidetiere mit einem sehr vielschichtigen Sozialgefüge haben Pferde viele natürliche Bedürfnisse, die in der heutigen Pferdehaltung oft nur unzureichend erfüllt werden.


In freier Wildbahn fressen Pferde bis zu 18 Stunden am Tag und bewegen sich dabei in meist gemächlichem Tempo über viele Kilometer. Auf genau diese Begebenheiten ist das Verdauungssystem des Pferdes ausgelegt. Permanent kleine Mengen zu fressen und sich dabei ein wenig zu bewegen. Dies steht im Widerspruch zur klassischen Pferdehaltung, die auch heutzutage oftmals nur aus der Boxenhaltung besteht. In guten Ställen hat das Pferd vielleicht noch ein Paddock zur Verfügung und im Optimalfall auch noch täglich Koppelgang. Aber selbst unter diesen Umständen wird das Verdauungssystem des Pferdes oft auf eine große Belastungsprobe gestellt.

In vielen Ställen wird nach wie vor etwa 2-3 Mal pro Tag Kraftfutter, meist mit relativ großen Futterportionen gefüttert. Pferde neigen dann sehr dazu, aufgrund von Futterneid, Gier und Stress die Ration so schnell wie möglich Herunterzuschlingen ohne das Futter einzuspeicheln und gut durchzukauen. Natürlich gibt es robuste Gesellen, denen das nichts auszumachen scheint. Aber nicht alle Pferde haben einen so starken Magen und ein derartig strapazierfähiges Nervengerüst, dass sie diese Art der Fütterung dauerhaft unbeschadet überstehen. Koliken hängen oftmals direkt mit der Fütterung zusammen und sind zurecht unter Pferdebesitzern gefürchtet. Hohe Tierarztkosten und im schlimmsten Fall eine Operation mit ungewissem Ausgang können die Folge sein.

Um die Gesundheit, die Leistungsbereitschaft und das Wohlbefinden eines Pferdes zu stärken, sollte ein Augenmerk des verantwortungsvollen Pferdebesitzers auf der möglichst artgerechten Fütterung liegen. Das bedeutet, dem Pferd immer Heu zum Knabbern anbieten und mehrfach am Tag kleine Portionen zu füttern. Das ist am einfachsten mit einem entsprechenden Futterautomat für Pferde möglich. Eine Investition in einen solchen Automaten lohnt sich auf jeden Fall. Nicht nur der Besitzer spart Zeit ein und hat gleichzeitig die Gewissheit, dass sein Pferd in regelmäßigen Abständen Futter erhält, auch das Pferd fühlt sich sichtlich wohl und ist (und bleibt) gesund. mehr zum Thema Pferdefutterautomat...

Ein Futterautomat begleitet das Pferd ein Leben lang, allein deshalb lohnt sich die Investition bereits. Wertvolle Infos zu Pferden und Pferdehaltung finden Sie in einem Pferdeforum / Reitforum.

Gallopierendes Pferd